Share

1 comment

Das zu Recht von den Kritikern hoch gelobte neue Album „Tino Standhaft & Band meets Neil Young“ hat einmal mehr gezeigt, welch großes Einfühlungsvermögen die Musiker in die Produktion gelegt haben und welch großen musikalischen Schatz Tino Standhaft + Band mit der CD ausgegraben haben. Einerseits sehr nah an den bekannten Versionen des kanadischen Meisters, gefallen andererseits die recht rockigen Interpretationen durchgehend, bei der man das ein oder andere Mal von wunderbaren Soli überrascht wird.

Wer aber die CD schon kannte und am 04.02. auf der record release party die Neil Young Interpretationen des Duos Tino Standhaft / Norman Daßler im UNTER-ROCK lauschen konnte, wird die nächsten Monate bis zum release der Live CD mit Sicherheit voller Ungeduld verbringen. In lockerer und herzlicher Atmosphäre gelang Tino und Norman im harmonischen Zusammenspiel mit perfektem Satzgesang ein wunderbares Konzert.
Die sich stilistisch hervorragenden ergänzenden Gitarren und der gewohnt stimmlich unnachahmliche Tino Standhaft machten den Abend zu einem unvergesslichen Ereignis.

Bleibt zu hoffen, dass sich diese Zeit mit vielen Tino Standhaft Liveacts überbrücken lässt und sich auch mal der eine oder andere neue Veranstalter dazu durchringt seinem Publikum diesen musikalischen Leckerbissen zu präsentieren.

Hier ein kleiner Mitschnitt mit “Comes a tim”e und “Heart of gold”:

Comes a time & Heart of gold from TC Clutom on Vimeo.

Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>